Freitag, 31. Dezember 2010

Good Book: Jill Kismet – Dämonenmal

 
Jill Kismet – Dämonenmal 

 von Lilith Saintcrow

 

Klappentext:

Eine Mordserie erschüttert die Stadt…
Die Dämonenjägerin Jill Kismet wird an den Schauplatz eines grausamen Verbrechens gerufen: Ein Unbekannter hat vier Polizisten ermordet und verstümmelt, und die Polizei vermutet, dass ein Gestaltwandler die Tat begangen haben könnte. Jil erhält Unterstützung vom FBI in Gestalt des charmanten Werpumas Saul, für den sie schon bald tiefere Gefühle hegt…


Inhalt:

Nach dem Tod ihres Meisters Mikhail ist Jill Kismet die oberste Jägerin in ihre Stadt. Sie wacht darüber, dass die Gesetze eingehalten werden und der Frieden zwischen den verschiedenen magischen Wesen gewahrt bleibt. Dabei arbeitet sie eng mit der Polizei zusammen und wird immer wieder dann gerufen, wenn ein Verbrechen unnatürliche Züge trägt. Um gegen die übermenschlich starken Höllenwesen bestehen zu können, hat Jill in der Vergangen einen teuflischen Pakt geschlossen: Durch seinen Kuss hat ihr der Dämon Perikles außergewöhnliche Körperkräfte und geschärfte Sinne verliehen. Doch dieser Pakt hat seinen Preis: Einmal im Monat muss Jill den Dämon besuchen, dem es gefällt, seine perfiden psychologischen Spiele mit ihr zu treiben und dadurch aus dem Konzept zu bringen. Eines Tages wird Jill von der Polizei an den Ort eines grausamen Verbrechens gerufen: Ein Unbekannter hat vier Polizisten auf brutalste Weise ermordet und verstümmelt und einen weiteren schwer verletzt. Die Spuren deuten auf einen Gestaltwandler hin, der außer Kontrolle geraten ist. Dieser Umstand ruft die Werkatzen Harper, Dominic und Saul auf den Plan, die für das FBI arbeiten. Gemeinsam mit Jill nehmen sie die gefährlichen Ermittlungen auf. Insbesondere der gut aussehende Saul weicht schon bald nicht mehr von ihrer Seite. Doch es tauchen immer neue Spuren auf, die für die vier keinen Sinn ergeben. So rutschen sie in immer neue Gefahren, die sie nicht nur einmal in tödliche Gefahr bringen…
Soooo… mehr will ich euch nicht mehr Erzählen sonst fehlt beim Lesen ja die Spannung ;-)


Meine Meinung:

Das Buch ist echt spannend und witzig geschrieben. Es hat mir richtig viel Spaß gemacht das Buch zu lesen. Die Geschichte hat auch gleich am Anfang ohne große Vorrede angefangen.

Die Geschichte ist sehr aufregend und manchmal auch sehr blutrünstig und brutal. So werden Schlägereien, Kämpfe, Morde und, teils stark verstümmelte Leichen sehr genau dargestellt, also nicht immer was für schwache Gemüter. An manchen Stellen, zum Beispiel wenn Saul und Jill sich näher kommen, ist es aber auch sehr gefühlvoll geschrieben, also abwechslungsreich. Es ist alles dabei was das Herz begehrt.
Ich kann Jill Kismet- Dämonenmal, der erste Teil der Jill Kismet Reihe, nur wärmstens empfehlen. Ich fand das Buch wirklich Klasse. Vor allem für Fantasie-Fans ein absoluter Muss!


Zu bekommen:

Das Buch kostet 9,95€ und ist vom EGOMONT LYX Verlag. Bei Amazon könnt ihr’s auf jeden Fall bestellen, wenn ihr’s in der Buchhandlung eures Vertrauens nicht bekommt.

Dann bleibt mir nur noch eins zu sagen: Viel Spaß beim Lesen, egal bei welchem Buch!


Danke an Emma!


 

Wie kann Lucas den Schlüssel zu der Truhe (die er mit Mr Bernhard eingemauert hat) kurz vor seinem Tod in seine Tagebücher kleben, wenn Gwenny ihn doch schon im 18. Jahrhundert aus dem Dokumentenraum mitgenommen hat? lg und danke!

Der Schlüssel war nie in seinem Tagebuch (meinst du den grünen Reiter?). Den Schlüssel zur Truhe hat Gwenny in Temple bei ihrem 4. unkontrollierten Zeitsprung gestohlen. Daher hatte sie den Schlüssel. Gwenny hat ihn dann Leslie geschenkt, als Mitbringsel einer Zeitreise. Und dieser Schlüssel, den Leslie dann beim Ausgraben des Chronografen um den Hals trug, hat zufällig auch die Truhe geöffnet.

LG Lina

Frag uns!

Gwen und gideon sin ja am ende unsterblich. Wenn sie Kinder bekommen würden, wären die dann auch unsterblich? Es wär ja echt doof, wenn dann die Kinder von den zwei altern und sterben würden. Kann Gideon auch nicht sterben, wenn er sich selbst ermordet?

Ja, also theoretisch ist das durchaus möglich, dass die Kinder von Gideon und Gwenny unsterblich sein könnten. Es wären dann Kinder von zwei Zeitreisenden, genauso wie Gwenny ein Kind von zwei Zeitreisenden ist. Gideon und Gwen können beide sterben, wenn sie Selbstmord begehen würden. Ein bisschen grausam...

LG Lina

Happy New Year!

Es war ein wunderschönes und sehr aufregendes Jahr für uns alle. Große und auch kleine Ereignisse, wie die Bekanntgabe der Verfilmung von Rubinrot und das Erscheinen des langersehnten letzten Buches der Trilogie, sind nur ein paar grandiose Rückblicke. Melissa und ich, wir möchte uns ganz herzlich bei euch allen für die Unterstützung und den Zusammenhalt bedanken! Ohne euch Edelstein-Trilogie Fans hätten wir es nie soweit geschafft. Dankeschön. Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!  

Lasst es krachen und knallen, bis die Leute aus ihren Betten fallen. Lasst es leuchten und funkeln, das geht am besten im Dunkeln! Macht euch bereit fürs neue Jahr, denn es ist bald da!




 
Happy New Year!



Auch von Kerstin Gier:




Prost!



Quelle: Bild Facebook

Startschuss des Malwettbewerbs - Peng!

Die Idee kam von Juliane. Danke! Sie findet die kreativen Beiträge der Edelstein-Trilogie-Fans so toll, dass sie uns ihre Idee in Form eines Malwettbewerbs unterbreitet hat. Sehr schön!

Was ist die Aufgabe?
Malt oder zeichnet per Hand oder mit dem PC eine Lieblingsszene oder einen Augenblick aus der Edelstein-Trilogie. Ganz egal welches Buch ihr nehmen wollt oder welche Szene. Es sollte eure Szene sein, die ihr immer wieder lesen könntet oder genau dieser Augenblick in den Büchern, der euch kaum los lässt.

Beschreibt uns dann in kurzen Worten eure Lieblingsstelle und sendet die Mail mit Bild und Beschreibung an: wir.lieben.xemerius@freenet.de mit dem Betreff "Malwettbewerb".


Was passiert nach dem Einsendeschluss?
Wir packen alle Bilder + Beschreibungen in einen kreativen Post. Jede Zeichnung, jedes Bild, das bei uns eintrifft bekommt eine beliebige Nummer. Diese Nummern werden daraufhin in einer Umfrage (die dann auf der linken Seite des Blogs zu sehen sein wird) als Auswahlmöglichkeit, stellvertretend für die Bilder, wählbar sein. Welcher Künstler am meisten Stimmen für sein Werk bekommt, hat gewonnen. Bitte, stimmt nur einmal ab, damit eine ehrliche Abstimmung zustande kommen kann.

Also! Spitzt die Bleistifte, kauft eine extra Packung Radiergummis oder holt euer Grafiktablett raus! Denn nun bleibt uns nur noch eines zu sagen: Lasset das Malen beginnen! Jejjjiiiii!


Einsendeschluss ist der 7. Januar 2011


Wir wünschen euch allen viel Spaß!


***Update***

Wir nehmen nur ein Bild pro Teilnehmer an, sonst wird es zu viel.
Weitere Bilder könnten wir dann für die Kunstaktion nehmen, falls ihr wollt.

Donnerstag, 30. Dezember 2010

Zeitliches Geschehen

Es geht um das zeitliche Geschehen der Edelstein-Trilogie, denn Conne hat uns ihren super Wochenplan geschickt, der alle Geschehnisse in diesen drei Wochen der Edelstein Trilogie auf einen Blick erklärt. Kein unnötiges Überlegen wie: Wann hat Gideon nochmal mit Gwenny auf Cousine Sofa rumgeknutscht? Ratzfatz in den Plan geschaut und siehe da, es war am Donnerstag in der ersten Woche.




Oh, upps! Falsches Bild, ähem. Sorry! Die untiefen eines Computers sind wirklich unglaublich tief... *echo*




Sooo, da sind se jah scho!


größer = klicken




Alle Angaben ohne Gewähr. 

Uns sind bis jetzt keine Fehler im Plan aufgefallen, falls euch jedoch etwas komisch vorkommt, dann sagt uns bitte Bescheid. Email an: wir.lieben.xemerius@freenet.de 
4000 Augen sehen mehr als äh sechs oder acht...




Vielen Dank an Conne für die Bereitstellung!
Der Wochenplan wird auf der Seite Prophezeiungen & mehr fest verankert

Früher habt ihr die Fragen die hier gestellt werden veröffentlich damit jeder sie lesen kann und eure antworten betrachten kann. Doch jetzt veröffentlich ihr sie nicht mehr was sehr schade ist ,weil man dann immer mehrmals auf Ältere Post klicken muss

Wir haben täglich sehr viele Fragen zu beantworten und können leider nicht alle im Blog veröffentlichen. Falls es aber wichtige oder interessante Fragen sind, stellen wir sie immer in die FAQ Seite rein. Denn da werden sie immer bleiben, doch ein Post geht irgendwann im Archiv unter. Wenn wir merken, dass genau die selbe Frage sehr oft gestellt wird, werden wir sie auch im Blog veröffentlichen. Damit es für alle klarer wird.
Die Antworten für andere Fragen, kann man auch hier nachlesen. Es tut uns leid, dass du das schade findest, aber die tägliche Masse an Fragen können wir sonst kaum anders bearbeiten. Natürlich sorgen wir dafür, wie oben schon genannt, dass sich alles wichtige auf dem Blog wiederfindet. Wichtige Infos dürfen auf keinen Fall verloren gehen. Genau das ist es ja, was wir für unsere Fanseite brauchen.
Also öfters bei der FAQ Seite nachsehen, denn da werden fast täglich neue wichtige Fragen/Antworten hinzugefügt. Wir packen auch Antworten zu Fanfragen von Kerstin Gier rein, die in Foren gestellt wurden. Damit ihr nicht immer die Antworten zu euren Fragen suchen müsst.

Es werden auch oft gleiche Fragen gestellt, die wird natürlich trotzdem beantworten. Diese jedoch immer zu posten, würde im Blog ein Chaos ausrichten, da ein Neuling zum Beispiel, nochmal die gleichen Fragen stellen würde und nicht weiß, ob irgendwann mal im Blog diese Frage/Antwort schon gestellt/beantwortet wurde. Deshalb ist alles wichtige in der FAQ Seite enthalten und auch bei Prophezeiungen & mehr gibt es Infos.

Ich hoffe, dass du uns ein bisschen verstehen kannst.

Liebe Grüße
Lina und Melissa

Frag uns!

In der Tat eine verlockende Neuerscheinung!

Endlich! Das amerikanische Rubinrot Cover ist da! Das Buch wird, wie wir ja schon wissen, den Namen Ruby Red tragen! Wie wunderschön! ; ) Und nun könnt ihr es auch angaffen. Leider noch etwas klein, muss noch ein bisschen wachsen...


Amerika (Update: neue Version)



Edward äh alle Cover auf einen Blick:


Italien


Norwegen

Spanien


Katalanien


Portugal



Quelle: Cover

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Gideon mit Gehstock

Er hatte zwar nie einen Gehstock, aber sieht doch ganz gut aus, oder? Teresa hat uns ein neues Bild vorbeigeschickt und ja, es handelt sich hierbei um Gideooon.

Gideon mit Gesicht


Gideon mit Gesicht, aber durch Maske verdeckt


Ein Maskenball kommt zwar auch nicht in der Trilogie vor, aber Teresa dachte, dass sich Gideon wohl sehr gut auf einen Maskenball machen würde. Eigentlich eine echt gute Idee... hm



Danke an Teresa!
Weiteres Werk von Teresa:


Dienstag, 28. Dezember 2010

Kleider machen Leute...

...und in diesem Fall machen sie aus Gwendolyn eine richtig feine Dame!
Michelle zeigt uns wie!


*Klicken für in-größer-bestaunen*

Diese Haare, diese Verzierungen und Spitzen...
*auf eigene Jogginghose hinabblick* hmm...vielleicht mal wieder Zeit zum Shoppen zu gehen...und zum Friseur...und vielleicht auch gleich noch zum Ernährungsberater XD

Danke, Michelle!

Weitere Bilder!

Das "schwache" Geschlecht...

Hanna hatte eine Vision! *Echoecho* Sie wollte Gideon einmal (Zitat:) "verfallen und unterlegen" darstellen. Aber hallo! Und da heißt es immer die Mädels seien diejenigen, die gleich dahinschmelzen *pah* Guckst du Beweisstück A:

Nanana! Was sehen wir denn da? Der klassische Klammergriff. Das Kerle immer so anhänglich sein müssen...zizizi

Danke an Hanna!

Gideon küsst Gwen und Gideon küsst fast Gwen-Xmas Special

So ungefähr heißen die neuen Werke von Sahra! Wer jetzt denk: Hey, Weihnachten ist doch schon vorbei! Dann habt ihr zwar richtig gedacht, aber trotzdem laufen im Fernseher noch weihnachtliche Werbungen! Nun wünschen wir euch viel Spaß beim Anglotzen!


...and a happy new yeaaaar!






Dass Gwenny da noch so standhaft bleiben kann...
ich wäre sofort zu Pudding geworden... *seufz*


Viel viel danke an Sahra!

 
Weitere Werke von Sahra! 
Lucy mit Schirm, Charme und Melone

Montag, 27. Dezember 2010

Rubinrot-Fancast

Ein Video von ROCKNDEMI.
Achtung: Mitwippgefahr!



Uh uh! Ich stimme für Dr. House!! Also wenn der nicht den grummeligen Arzt schlechthin verkörpert, dann weiß ich auch nicht...XD
Ähm...weiß jemand wie das Lied heißt? Irgendjemand?

Gwen hat die Haaare schöön...

Und wieder hat eine Gwendolyn-Zeichnung das Licht der Welt erblickt! Alina hat sich am PC ausgetobt. Laut eigenen Angaben hat das Muttermal leider keinen Platz mehr gefunden weil zu viele Haare auf Kopf. Macht aber nix, bei so einem schönen Bild schauen wir da großzügig drüber hinweg ;-)


Danke!
Wer weitere Bilder von Alina bestaunen will, der schaut mal hier vorbei!

Sonntag, 26. Dezember 2010

Fanmade Rubinrot-Trailer

All included: hier wird geschossen, gefechtet, getanzt, geknutscht und äh...getanzt.
Guckst du Trailer von LeenInSunlight.



Schön gemacht. Und Mr Darcy ist auch dabei...

Gwen, Lucy und Paul in hauchzart

So hat Jule die Drei gemalt! Zarte Bleistiftzüge, die sacht durch das schneeweiße Papier wandern, bis sie solch elfengleiche Gestalten hervorbringen. Welch eine Zauberei!


*klicken für größer*






Vielen Dank, Juleee!