Samstag, 5. Februar 2011

Dah dah dadada daaaah

Einen neuen Cast von Svea, reingestellt von AustraliaFreak96 könnt ihr jetzt angaffen. Have fun!



Hatten wir diesen Paul schon? Doch ja, stimmt hatten wir! Der passt aber auch irgendwie, nich?! Sonst was neues? Irgendwas?


Ach, kennt ihr das Video schon? Hat nichts mit oben zu tun, ist aber witzig, ähem. Für alle HP-Fans:



Keine Ahnung, warum Dumbledore auf einmal nackt ist... o0

Funkelnagelneues Interview

Die Neue Presse veröffentlichte am 3. Februar 2011 ein neues Interview mit Kerstin Gier. Es geht um die Erfolge der Edelstein-Trilogie. Wie, was, warum, Hund, Katze, Maus und vieles mehr, das wird alles von Evelyn Beyer gefragt. Na ja, mehr oder weniger ; )



Ein paar Auszüge:


Die ganze Trilogie unter den ersten zehn der Bestsellerliste, das sind Erfolge, die man sonst fast nur von Joanne K. Rowling kennt. Wie haben Sie gefeiert?
Ja, das ist wunderbar – und so unwahrscheinlich, dass ich es immer noch nicht glauben kann. Wenn ich es dann endlich glaube, ist es längst vorbei, wetten? Die eine oder andere Flasche Champagner haben wir natürlich trotzdem geöffnet.

Unglaublich unglaublich! Glaub ich.

Wie haben Sie die Trilogie konzipiert? Das ist ja ganz schön komplex mit den vielen Zeitschichten – haben Sie eine große Skizze angelegt, wer wann wen wie trifft und wer von wem abstammt? Was war am vertracktesten?
Vertrackt ist gar kein Ausdruck. Die Blätter, auf denen ich Zeitstränge gezeichnet habe, wurden immer größer und bunter – manchmal war das ganze Arbeitszimmer flächendeckend mit Papier belegt, und die aus losen Blättern bestehenden Recherchehaufen waren meterhoch. Am vertracktesten fand ich, alles so zu beschreiben, dass man es verstehen kann, ohne mit allzu vielen Details zu langweilen.

Stell's mir gerade so vor:
Sohn kommt ins Arbeitszimmer rein: "Mama? Wo bist du?" Kerstin Gier: "Hieaar, wart, ich raschel mal. Siehst's?" ^.^

Was ist ihre Lieblingszeit in der Vergangenheit? Wohin würden Sie gern zeitreisen? Wen würden Sie gern einmal treffen?
Schwer zu sagen – ich glaube, von der heutigen Warte aus betrachtet hat jede Zeit so ihre Tücken, besonders weit würde ich mich also gar nicht zurück trauen. Aber wenn ich müsste, würde ich in die 50er Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts reisen ... und Tee mit Jane Austen stelle ich mir auch sehr spannend vor.  

Was ist Ihr Hauptmotiv beim Schreiben? Zu unterhalten? Literatur zu schaffen? Die Welt zu beschreiben?
Meine Leser sollen sich mit meinen Büchern unterhalten und amüsieren und für eine Weile ihren Alltag und ihre Sorgen vergessen können. Und wenn sie das Buch zuklappen, fühlen sie sich im Idealfall ein bisschen besser als vor der Lektüre.

Aber sowas von!


Vielen Dank, Kerstin Gier.

Quelle: Neue Presse

Freitag, 4. Februar 2011

CastTttTtttTtttTTTT...

Es gibt einen new'n Rubinrot Fancast. Und zwar von Solarah137 ! So. Jetzt wollte ich noch irgendetwas saaagen. Hm, überlegen... wieso will diese fette Schrift denn nicht weggehen? Ach, Miracoli! Argh-bok! Kay, ganz ruhig, fangen wir einfach mal mit dem Video an. Es kann nur besser werden. *atmen*




 
Hihi, witzig^^ Das Bild kommt mir bekannt vor... Zu den Schauspielern: Es gibt viele muh's und mäh's, aber hey, die Besetzung von Xemerius ist echt gelungen! XD
 

Musik: Ludovico Einaudi - Giorni dispari

Mut zur Lücke

Ja ja, so langsam zeichnet sich hier ein Muster ab. Da findet man (erneut) einen Beitrag zur Edelsteintrilogie und dann? Dann scheitert man an sprachlichen Defiziten...aber zum Glück kann man ja in jeder Sprache Bilder angucken...und kleine (Sprach-)Brocken herausfiltern, wie z.B. die Aussage (Zitat) "Opinión personal: ¡IMPRESCINDIBLE!" Das klingt doch gut! Worauf sich dieses Urteil bezieht? Auf Rubinrot - pardon - Rubi, die spanische Übersetzung! Auf Juvenil Romantica hat ein/eine BloggerIn einen langen Beitrag zu Kerstin Giers Büchern verfasst. Sehr wahrscheinlich sehr positiv (weil obiger Kommentar). Oh, und die Bilder...die Bilder...sind Postkarten, Plakate, Lesezeichen? Äh, Werbung? Egaal, guckst du:




PS: Auf der spanischen Blog-Seite findet man viele tolle Links, unter anderem de
n zum Blog de la trilogía (Alemania)! Hach ja...von dem hab ich schon gehört *grins*

Donnerstag, 3. Februar 2011

Burzeltag der Edelstein-Trilogie-Fanseite!!!

Heute vor genau einem Jahr hat unser Blog das Licht der virtuellen Welt erblickt! Am 3. Februar 2010 wurde der allerallererste Post veröffentlicht!

Höchste Zeit, uns bei allen dafür zu bedanken, dass uns der Spaß an der Sache nach ganzen 651 veröffentlichten Posts und genau 530 beantworteten Formspring-Fragen noch lange nicht vergangen ist! Es ist schön, dass ihr hier immer mal wieder vorbeischaut und dafür sorgt, dass wir beiden hier keine Selbstgespräche führen müssen...
So. Und um nicht völlig ins Schnulzige abzudriften und endgültig alle zu verscheuchen, wünschen wir (ausnahmsweise mal ganz schlicht) noch allen einen schönen Tag und Kekse!

Auf ein weiteres tolles Jahr!

Partyyy!
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/6/61/Puschel.gif

Red di Kerstin Gier

Ihr kennt doch noch alle das italienische Rubinrot Cover, ja? Also hier könnt ihr es nochmal bewundern oder anspucken, je nachdem, ähem. Auf jedenfall gibt es auch ein Video dazu. Zu sehen hier, und noch das Cover:


DAS gruselige Italien-Rubinrot-Cover



Hier das Video dazu:



Das Tor zu einer anderen Welt! Es öffnet sich! Und, und...?
äh ka to be continued


Mittwoch, 2. Februar 2011

Blog-Award

Wir haben einen Blog-Award erhalten! Hach! Wie lieb! Vielen vielen Dank dafür!

Die Vergabe des Awards ist (wie des öfteren) mit folgenden Bedingungen verknüpft:

* thank the person who gave you the award and link back to them in your post
* tell us 7 things about yourself
* award 15 recently discovered new bloggers
* contact these bloggers and let them know they've received the award

Na dann mal los!

*räusper*

Ein riesen fettes überdimensionales Danköö an Jula von Mc Julietta !!!

1. Wir
2. mögen
3. viele
4. viele
5. bunte
6. Smaar-
7. -tiessss!

Den Award geben wir an folgende Blogs weiter:

Bianca's Blog
Daydreaming and Dreaming
Holla die Waldfee!
Amelie's Rezensionen
Bücherseele
Lindy's World
The Mayo Invasion
Kreativ
Mimosious
Bücherecke
Reden ist Silber Lesen ist Gold
Blattgold
Zeberus' Grube
Muh, das Telefonbuch
Lese-Leuchtturm

*Puh*

Glückwunsch!

Wir werden dann mal die gute Botschaft überbringen. Nach gegenwärtiger Einschätzung kann es sich dabei nur um Wochen handeln...XD

Ergebnisse der Wahl des LoveLetter-Awards 2011!

In acht Kategorien konnte abgestimmt werden. Und hier sind nun die Ergebnisse (zu finden in der neuen LoveLetter-Ausgabe):

*trommelwirbel*

Kategorie Autor
Platz 1: Kerstin Gier

Kategorie Verlag
Platz 2: Arena

Kategorie Young Adult
Platz 2: Kerstin Gier - Smaragdgrün

Kategorie Hörbuch
Platz 2: Kerstin Gier - Saphirblau

Na, wenn das kein Grund zum jubeln ist! Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank, Franzi!

Montag, 31. Januar 2011

Fancast Gideon & Gwendolyn

Ein Video von Lealinchen97. An dieser Stelle ist wohl ein Wort der Warnung angebracht (um Herzraserei, Unglauben, zuckende Augenlieder und/oder eine offene Revolution zu vermeiden): Ja, auch Emilia Schüle wurde vorgeschlagen XD Unter vielen anderen...



Lealinchen97 freut sich über eure Kommentare...

Lieb...äh Freundschaft geht durch alle Zeiten!

Ein Lobgesang auf eine wunderbare Freundschaft, geschaffen von juliaheartsjuicyc!
*Taschentuch zück*




Den Tanz bei o:37 muss ich unbedingt üben! XD
Nein Lina, verstecken bringt da gar nichts!

Rule, Britannia!

Ein neues Bild von Poppy, auf dem eine schüchtern dreinblickende Leslie zu sehen ist. Schüchtern? Ja Poppy, wahrscheinlich hast du Recht...Raphael kann nicht weit sein...



Ok, ich bin ja eigentlich nicht so der "Oh, guck mal das süße Outfit"-Mensch, aber in diesem Fall: Oh, guck mal das süße Outfit!!! Die Armbändchen und die Jeans und und...das Halstuch...

Dankö, Poppy!

Sonntag, 30. Januar 2011

Stelldichein

Gideon und Gwendolyn. Alle Gefühle, die bei diesen zwei Namen aufkommen, kann man kaum beschreiben. Es reicht wohl, wenn man es mit einem süßen Seufzer versucht. juliaheartsjuicyc hat es mit einem Video probiert und ob es funktioniert hat, könnt ihr uns sagen.


Die Musik dazu ist schonmal 1A! ^^

Smaragdgrün Leserunde!

Uh uh! Es ist wieder so weit! Oje, ich bin ganz aufgeregt. Weiß gar nicht mehr wie man das macht...ok, das wusste ich die letzten Male schließlich auch nicht... Also los! Freestyle!!

*räusper*

Vielleicht ist an erster Stelle ein kleiner Rückblick auf das Ende von Saphirblau angebracht:
Gwen bei Graf - Graf böse - Gwen depri - Paul von Alastair aufgeschlitzt - Gideon hilft - Paul gibt Gideon Papiere - Gwen & Gideon-Katastrophe - Herz futsch - Schatz in Haus...

Prolog

Lucy macht Paul die Hölle heiß, bis dieser zugedröhnt ins Reich der Träume gleitet XD Lady Tilney bewahrt die Ruhe. Diese Frau rockt!! Jonathan de Villiers hat meiner Meinung nach schlimmeres als die Androhung einer Ohrfeige verdient! Seine Frau einsperren wollen, nur weil diese mit den Frauenrechtlerinnen (Suffragetten - ja, Lesen bildet tatsächlich!) sympathisiert! "Was kommt als Nächstes? Das Wahlrecht für Hunde?" [S. 12] Hallo?!

Kapitel 1

Den ersten Satz des ersten Kapitels hat man uns ja schon vorher als Leckerbissen gestattet. Und wer hätte es gedacht: diese Szene findet nur in Gwens Köpfchen statt! Zum Glück! Auch wenn der Teil mit dem "Erde tränken" einfach nur witzig ist - "HALLO? Der Boden hier war gefliest!" [S.17] Es folgt ein kleiner Rückblick auf das "Drama-Dolch"-Gespräch mit Leslie (oder um es mit Bruce zu sagen: Drama, Baby, Drama!) und dann geht's auf zur Schatzsucheeee! Der dessen Name nicht genannt werden darf (Voldemooooort!) wird erst mal ignoriert...Owe, so viele Dinge die es verdient haben erwähnt zu werden...z.B. die besorgniserregenden Fantasien von Xemerius über zerstückelte Einzelteile von ungezogenen Dienstmädchen...oder sein ungewöhnliches Fressverhalten (ich meine, der Pfarrer ist ja ok, aber die arme Taube!!!).
Mr Bernhard stellt sich als echte Hilfe heraus. Ich weiß, sowas nervt...aber....Ich habs ja gesagt! XD

Kapitel 2

Charlottes Pläne Cynthias' Party betreffend machen mir Angst...nicht, weil sie mit Gideon hingehen möchte, sondern weil der arme Kerl als König Oberon auftreten soll...Bilder in meinem Kopf...
Ich weiß nicht, ich glaube mir wäre da Kermit doch lieber...

Dann folgt DAS GESPRÄCH *echoecho* auf das alle soo lange gewartet haben! Wie wird dieses Wiedersehen aussehen? Wer sagt was wann warum? Aufgeregte Erwartung...Hoffnung...Freude...und dann: Absturz! Lass uns gute Freunde bleiben...


So. Genug Selbstgespräche geführt! Was hat euch gefallen? Was nicht? Eure Lieblingsstellen? Kermit oder Oberon? So viele Fragen...

Nächste Woche lesen wir die Kapitel 3, 4 und 5! Viel Spaß :-)

Bild