Freitag, 13. Januar 2012

Ein Chronografen-Elfchen

Def.: Ein Elfchen ist ein kurzes Gedicht mit einer vorgegebenen Form. Es besteht aus elf Wörtern, die in festgelegter Folge auf fünf Zeilen verteilt werden.


***
Chronograph
eine Zeitreise
viele wichtige Missionen
Gibt es ein Limit?
Edelsteintrilogie

***

Sehr schön! Vielen Dank an Melanie!

(Ich glaube ich musste in der Grundschule auch so ein Gedicht verfassen. Es ging um Zitroneneis. Ich weiß bis heute nicht was mein Lehrer daran so lustig fand...ziss...Kunstbanausen...
)


Quelle: Hey hey Wi(c)ki(e), hey Wickie hey...

Lyrischer Xemerius

Ein Gedicht von Loreen! :)

***
Xemerius

Es war einmal (und ist noch immer)
Ein kleiner Dämon. Manchmal ein schlimmer.
Einst in leblosen Stein gesperrt
Blieb ihm die Freiheit lange verwehrt.
Dann ging der Wasserspeier unter,
Und der Dämon wurde wieder munter.
Doch Madame Tussaud und Sir Arthur Conan Doyle
Hatten von ihm bald die Nase voll.
Von da an weilte er in Belgravia,
Wo er auch Gwendolyn das erste Mal sah.
Zeitreisen und Schatzsucherei –
Mit der Langeweile war’s vorbei!
Geistertaube ist sein Lieblingsessen,
Und auch dicke Pfarrer kann er fressen.
Auch beachtlich ist sein Humor,
Und oft singt er Friends will be friends mit sich selbst im Chor.
Dieser Dämon kann sogar fliegen
Und manchmal über geistreichen Wortschatz verfügen.
Nur das mit Gideon und Gwendolyn,
Das kann er ja dann gar nicht sehn.
Zu jedem Kuss `n doofer Spruch –
Und trotzdem lieben alle Xemerius!

***

Kann einfach nicht aufhören den Bildschirm anzugrinsen... :D


Vielen Dank, Loreen!!

Montag, 9. Januar 2012

Ohne ein weiteres Wort...

... lassen wir das nun folgende Gedicht von Julia auf euch wirken.





Außer man will musikalische Unterstützung?





Gemeinsam

Rubinrote Schwingen, die die Sonne verdecken. 
Ein silbriges Brüllen vor dem Dämonen erschrecken.
Die Zeit vergeht, der Rabe fliegt und der Löwe läuft.
Sie brechen auf in den Kampf gegen das Böse.
Während sich der Sand in der Uhr häuft.
Sie werden es schaffen, denn Gemeinsam sind sie unsterblich.




Ein herzliches Dankeschön an Julia!

„Sand im Zeitmaschinengetriebe“

Durch einen Tipp von Jennifer Jäger, die selber Autorin ist (wir berichteten hier), können wir euch nun von einem sehr interessanten Schreibwettbewerb erzählen. Es geht um das Thema Zeitreisen! Wie passend! Aber um was geht es genau? Diese Frage wird im folgenden Abschnitt geklärt:


Wäre es nicht wahnsinnig toll, wenn man mal in eine Zeitmaschine steigen könnte und sich auf sich auf eine verrückte Reise durch die Zeit begeben könnte? In welches Jahr würdest Du reisen? Ins Mittelalter, die Steinzeit, den 68ern oder in die ferne Zukunft? Verwandele Deinen Rechner in eine Zeitmaschine und nimm uns mit auf Dein Zeitreiseabenteuer. Ob Du nun mit einem DeLorean, einer britischen Telefonzelle oder in einer viktorianischen Dampfmaschine unterwegs bist, ist natürlich Dir überlassen auch das Ziel Deiner Reise kannst Du frei wählen. Ob Steampunk, SciFi oder H.G.Wells-Fanfiction; entführe uns einfach in eine spannende Zeit und erzähle davon was Du auf Deiner Zeitreise erlebst, denn im Wettbewerb „Sand im Zeitmaschinengetriebe“ dreht sich alles um fantastische Zeitreisen. 


Kurzinformationen:

Maximal 35 Bookrix-Seiten
Anmeldung: Vom 5.01. bis zum 31.01.2012
Voting: Vom 1.02. bis zum 13.02.2012


Die Preise:

Preise für Autoren:
1. Platz: Kobo Touch Edition eReader + 100€ Amazongutschein
2.Platz: ein Amazongutschein im Wert von 150€
3.Platz: ein Amazongutschein im Wert von 100€

Preise für Leser:
Alle Leser, die sich an der Abstimmung beteiligen, nehmen automatisch an einer Verlosung von insgesamt 10 Exemplaren des amüsanten Romans „Zeitreisen für Anfänger“ von Sharon Griffiths teil.



Alle weiteren wichtigen Informationen findet ihr HIER



Und seid ihr bereit? Na, dann mal ran an die Tastatur und viel Spaß! Wir drücken euch die Daumen! ; )


Trailer für niederländisches Grün

Nun wurde auf der Facebookseite des Verlags Blossom Books ein wunderschöner Trailer für die niederländische Ausgabe von Smaragdgrün veröffentlicht. Die Scherenschnitte wurden zum Leben erweckt und tanzen fröhlich über den Bildschirm! Spooky!




Ow, welch anzügliches Zwinkern Gwenny ; D



Quelle: Facebook

Kunst mit Büchern

Ein Buch ist ja schon ein Kunstwerk an sich, doch, wenn man durch kreative Einfälle diese Kunst zu  akrobatischen Höchstleistungen anspornt, kann man sich auf solche Bilder davon freuen:





Perfekte Haltungsnote!



Vielen Dank an Caroo! ; )