Samstag, 4. Februar 2012

German Buchadaptionen

In dem amerikanischen Branchenblatt Variety wurde am 3. Februar ein Artikel über deutsche Produzenten und deren Buchadaptionen veröffentlicht.

Deutsche Produzenten? Buchadaptionen? Ne, da fällt mir jetzt spontan nichts dazu ein...euch? Naja, ein Blick kann ja nicht schaden:

German producers are discovering new frontiers in the literary world -- a fact underscored by the many book adaptations heading to the bigscreen.
From murder mysteries set against the backdrop of quantum physics to time-traveling teens, ancient Persian medicine and the second coming of Jesus, they're all making the leap from bestselling tomes to the film reel.

[...]

Meanwhile, Felix Fuchssteiner is bringing "Rubinrot" (Ruby Red) -- the first novel in Kerstin Gier's bestselling romantic fantasy trilogy -- to the bigscreen. The story centers on 16-year-old Gwyneth (played by Maria Ehrich), a London girl from a family of time-travelers who is unexpectedly transported to the 18th century, where she meets and falls for Gideon (Jannis Niewoehner), a captivating fellow time-traveler. Fuchssteiner's Berlin-based Mem-Film, Geissendoerfer Film in Cologne and Munich's Lieblingsfilm are co-producing with Concorde Film distributing.

For most filmmakers, adapting a book is just that, an adaptation, with a film very much an independent work.


"The task of a film adaptation is not to remain as close to the book as possible," says Berben. "That's a mistake. The task is to maintain the same spirit, the same content and the same feeling -- in a completely different medium."

Und was wäre das Leben schließlich ohne Herausforderung! Ich jedenfalls bin fröhlich-optimistisch gestimmt. ^^

Wer den ganzen Artikel lesen möchte, klickt auf fröhlich-optimistisch!

Freitag, 3. Februar 2012

B-DAY

***
Heute wird die Edelstein-Trilogie Fanseite zwei Jahre alt!

Und somit ist es traditionsgemäß an der Zeit, ein nostalgisches, sentimentales Resümee zu ziehen: In den vergangenen zwei Jahren haben wir 1 118 Posts veröffentlicht, 1068 Formspring-Fragen beantwortet und in 10 215 Kommentaren Feedback von euch erhalten! Die Gesamt-Besucherzahl von über 666 000 Besuchern beweist auf beruhigende Weise, dass wir keine Monologe führen! Yippie! Wir bedanken uns an dieser Stelle bei euch allen! Jedem. Einzelnen. :D Natürlich geht auch ein riesiges Danköö an Kerstin Gier, den Arena Verlag und die Filmmenschen!^^

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Und jetzt gibts Kuchen :P




Mittwoch, 1. Februar 2012

Kleine Filmneuigkeit

Anscheinend wird Bamberg wohl doch kein Drehort für Rubinrot - der Film sein. Das hat Radio Bamberg am 31.01.2012 auf der Homepage radio bamberg veröffentlicht. Ob das Datum für den Drehstart exakt stimmt, ist auch fraglich, aber der Termin Ende Februar wurde von der Filmfirma schon bestätigt.





Coburg und Bayreuth. Nun, mal schauen, wie das weiter geht! 
Gibt es Freiwillige die das Set stürmen wollen?? ^^



Quelle: Katalog

Good Book: Die geheime Sammlung

Ihr habt gerade keine Ahnung was ihr lesen sollt? Verzweifelt werden Rezensionen aufgesaugt und Bücherblogs durchstöbert auf der Suche nach dem nächsten Leseopfer? Nun, wir wollen ja nicht prahlen, aber wir haben die Lösung! Ja, wir können euch die nervige Hab-mich-lieb-Jacke der Ahnungslosigkeit abnehmen und eurem Lesedrang neues Futter geben! Zubereitet würde es von Jasmin, hübsch verpackt in einem Good Book-Buchtipp! Viel Spaß!





»Ich halte mich für ziemlich helle. Ich bin kein Mädchen, das glaubt, dass die Wirklichkeit wie ein Märchen ist. Aber als ich den Spiegel sprechen hörte, da wusste ich, dass ich mir das nicht eingebildet hatte. Das war Zauberei!« 






Polly Shulman
Die geheime Sammlung
Erschienen: Mai 2010
352 Seiten
Preis: 14,95€




Kurzbeschreibung:

Es ist nicht leicht, eine Außenseiterin zu sein. Doch dann bekommt Elizabeth einen Aushilfsjob in einem ganz besonderen Museum, dem New Yorker Repositorium der verleihbaren Schätze, in dem man Kunst und Krempel, Wertvolles und Verrücktes ausleihen kann: alte Möbel, schönen Schmuck, eine Perücke, mit der Marie Antoinette einst durch ihr Schloss stolzierte. In den geheimnisvollen Lagerhallen fi ndet Elizabeth aber auch endlich echte Freunde, die bereit sind, mit ihr durch Dick und Dünn zu gehen. Und die braucht sie dringender, als sie geahnt hat – denn verborgen im Keller gibt es noch eine ganz besondere Sammlung, deren Schätze allesamt magische Kräfte haben. Nun beginnt jemand, ihnen den Zauber zu rauben. Nur Elizabeth kann dies verhindern, aber damit bringt sie sich selbst in große Gefahr … 
Ein magisches Leseabenteuer über neue Freunde, echte Helden und die erste Liebe! Quelle


Jasmins Meinung:

Es ist soo ein tolles Buch! Einfach mal was leichtes für zwischendurch. Eine schöne Geschichte über Freundschaft wo natürlich die Liebe nicht fern ist :) Und für ganz Begeisterte: Ihr dürft das der Autorin gerne sagen :) Ich hab sie angeschrieben  und hatte das Glück eine Antwort zu erhalten, in der sie mir sagte, dass sie an einem weiteren Band arbeitet. Freude freude! Also viel spaß beim Lesen :) LG Jasmin




Vielen lüüben Dank an Jasmin! Owe, mein SuB ist knallevoll, aber das hört sich wirklich sehr gut an! Argh! Dieser Drang! (zu lesen)!


"Die lacht wahnsinnig gerne..."

Buchtipps im Frühstücksfernsehen auf Sat1 am 31.01.12. Unser Literaturkritiker Peter Hetzel ist bei uns und zieht Bilanz: Welche Bücher stehen aktuell auf der Spiegel-Bestsellerliste ganz weit oben? Da fehlt auch die "Erfinderin der Leichtigkeit" nicht ^^ Ab 3:42 bzw. 8.14 Uhr kann man sich die Kritik zum Eselbuch anschauen/anhören. Einen Blick auf Kerstin-Aufnahmen bekommt man auch, ne?


An dieser Stelle mein herzliches Beileid an den Pullover! Dabei ist doch grün die Farbe der Hoffnung...eine Schweigeminute, bitte...

Hier gehts zum Video!

PS: Mein Lieblings-Zitat zu "Die Flucht": Also das ist eben nicht so Liebe und beißen...^^


Quelle Sat1 & FB

Wir wurden getaggt-dingens!

Das ist eine gute Sache...oder?^^ Getaggt wurden wir von der Amelie von Amelie's Rezensionen. Dangöö! Wenden wir uns nun dem Hauptteil des Ich-weiß-dass-euer-Blog-existiert-und-nutze-diese-Gelegenheit-um-euch-mit-vielen-Fragen-zu-bombardieren-Ehrung.

Amelies Fragen:

1. Welche Farbe hat deine Zahnbürste?
Lina: Grün, weiß!? Keine Ahnung, morgens zu müde um sowas zu bemerken und abends zu erschöpft ^^
Melissa: Ööh...pink? Sollte ich das wissen?

2. Wie hieß das erste Haustier, das du besessen hast?
Lina: Mein erstes Haustier war eine Wasserschildkröte und hieß Michelangelo.
Melissa: Dixie und Tricksie (weiß nicht, ob die Schreibweise korrekt ist). Und nein, ich wusste damals noch nicht, dass ich eines meiner Meerschweinchen nach einer mobilen Toilette benannt hatte...*hust*

3. Dieter Bohlen... Größenwahnsinnig oder total bescheuert? Oder beides?
Lina: Total bescheuert...
Melissa: Größenwahnsinnig.

4. Magst du Ketchup? Wenn Nein: KUNSTBANAUSE!
Lina: Kunstbanause? Bin ich in diesem Fall nicht ^^
Melissa: Ist das eine rhetorische Frage?

5. Dein Lieblingszitat? Und ich möchte hier nichts von "Es gibt da so viele" hören...
Lina: Uff, ich kann mich gar nicht entscheiden! ; P "Das Leben soll kein uns gegebener, sondern ein von uns gemachter Roman sein.“ Novalis
Melissa: Ach...es gibt da so viele XD Äh...Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, mach Limonade draus! (Oder die Volljährigen-Version: Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila ^^)

6.Was ist momentan dein Lieblingssong?
Lina: Schwierig. Cannonball von Damien Rice mag ich gerade sehr.
Melissa: Hm. Video Games von Lana Del Rey oder Someone like you von Adele. So schön melancholisch...

7. Wenn du in einer beliebigen Zeit geboren werden könntest, welche würdest du dir aussuchen?
Lina: Ich würde gerne mal ins Ende des Neunzehnten Jahrhundert rein schauen.
Melissa: Um 1800 vielleicht? Dann könnte ich Jane Austen stalken gehen ^^

8. Wenn du eine beliebige fiktive (oder auch reale) berühmte Person sein könntest, welche wäre das?
Lina: Ich wäre eigentlich gar keine. Die berühmten Menschen haben immer so viel am Kopf und diese Paparazziz. Ne, du.
Melissa: Das Krümelmonster!

9. Der schönste Name, den du kennst?
Lina: Mädchen oder Junge? Finde Jazmine immer noch ganz hübsch.
Melissa: Meiner XD Ne, keine Ahnung...zu viele Namen...

10. Der schrecklichste Name, den du kennst?
Lina: Hildegard-Trudel. Entschuldigung an alle Hildegard-Trudels, die das hier lesen!
Melissa: Edelbert & Waltraud...so nenne ich später mal meine imaginären Kinder...hehe

11. Wenn alle Bücher auf dieser Welt vernichtet würden und du nur ein einziges retten könntest, welches wäre es?
Lina: XD Super Frage! Ach, herrje! Ein Buch in dem alles drin steckt, was man lesen möchte... Ich denke, Mein fahler Freund von Isaac Marion hätte sehr gute Chancen. Klar, die Edelsteintrilogie sind drei Bücher, die trage ich in meinem Herzen. Hach! ; P *schnulz*
Melissa: Würde alle meine Lieblingsbücher zusammensuchen und deren Einbände aneinanderkleben, sodass ein einziges riesenfettes Buch daraus entsteht. HA! SCHLUCK DAS AMELIE, SCHLUCK DAS!! XD

Gehe ich recht der Annahme, dass wir jetzt auch Fragen stellen sollen/dürfen? Ja? Nein? Vielleicht? Und zählt das jetzt schon zu den Fragen? Nein? Dann eben mit Aufzählung:

1. Anna benötigt drei Stunden, um einen Auftrag zu erledigen. Berta würde für den gleichen Auftrag zwei Stunden benötigen. Wie lange brauchen Anna und Berta, wenn sie die Arbeit gemeinsam anpacken? XD Quatsch. Mathe wird überbewertet :P Das sollen Anna und Berta mal schön unter sich regeln^^ Viel wichtiger ist: Was ist deine Lieblings-Eissorte?
2. Worauf freust du dich in diesem Jahr am meisten?
3. Wie lange kannst du die Luft anhalten?
4. Hast du zur Beantwortung obiger Frage geschätzt oder...?
5. Welches Buch ließt du derzeit?
6. Kannst du Kekse mit Cremefüllung dazwischen so auseinanderdrehen, dass der Keks nicht zerbricht?
7. Zwischen welchen Buchdeckeln würdest du gerne (in real) leben?
8. Leidest du unter Coulrophobie?
9. Hast du Coulrophobie gerade gegoogelt?
10. Haddu Möhrchen? ^^
11. Sind Lina und Melissa die einzigen, die nicht genau wissen, welche Farbe ihre Zahnbürsten haben?

So. Wir ersparen uns an dieser Stelle das weitertaggen und fordern euch hiermit alle auf, eure Antworten einfach als Kommentar dazulassen. Ha! Jetzt seid ihr dran! :D Viel Spaß!