Freitag, 8. Februar 2013

Interviews

Auf Clipfish.de kann man nun Videos mit Interviews von den Darstellern ansabbern. Es geht darum, wie sie zu den Rollen gekommen sind, ob sie die Bücher schon kannten und wie ihre Figur eigentlich so drauf ist. Es erzählen: Josefine, Jannis, Maria und Veronica Ferres:














Hier findet ihr noch ein Interview
mit Maria über ihre Filmvorbereitungen














Quelle: Clipfish.de

Filmausschnitte (alle bekannten)

Okay, nach dem gefühlten hundertsten Update. Nun einfach alle Filmausschnitte die es gerade gibt. Puh! *Stirn abwisch* Es könnten auch noch mehr exklusive Clips dazukommen, also Achtung!





"Sie kleiner Rebell"

"Du meinst es passiert wieder?"

"Esoterik bessene Pseudowissenschaftler"

"Kleine Schritte, Kinn nach vorn, Brust raus"

Clip Nr. 5 
"Ne Geheimloge, oder was?"

Clip Nr. 6
"Du wirst deine Magie finden"

"Deine Limousine wartet"




Donnerstag, 7. Februar 2013

Premieren und Kinotour

Wo finden denn nun genau die Premieren von Rubinrot-der Film statt? Und wie läuft das mit der Kinotour? Kann man da dann etwa auch Maria und Jannis persönlich treffen? Und den Regisseur Felix Fuchssteiner und Drehbuchautorin Katharina Schöde? Was ist, wenn man nur dumm grinsen kann wegen Jannis und deshalb jeder einen für seltsam hält?? Noch mehr als sonst?
Nun, auf die ersten Fragen können wir nun Antworten geben! Eine umfassende Liste von Rubinrot-der Film.de löst alle Fragezeichen in Luft auf. 



Die Premieren:

5. März 2013
Weltpremiere
München, Mathäser Filmpalast 

6. März 2013
Köln, Cinedom

7. März 2013
Erfurt, CineStar




UPDATE

So, nun gibt es auf der Homepage zum Film alle Daten zu den Premieren und der Kinotour. Bei der Tour wird auch Felix Fuchssteiner, Maria Ehrich und Jannis Niewöhner dabei sein. Hier ein Screenshot von den Terminen der Tour:



klicken für größer





Am 14.03. in Stuttgart im UFA Palast, so so, gut zu wissen : ) Und, wisst ihr schon wo ihr hingehen werdet? Und kreischen? Und versucht zu atmen, weil es einfach so toll ist?



Quelle: Rubinrot-derFilm.de

Aktuelle Gewinnspiele

So, um es etwas übersichtlicher zu gestalten, hier nun alle Gewinnspiele, die gerade so im Internet herumwuseln:




Gewinne: 1 x 2 Kinotickets für die Weltpremiere in München
Teilnahme bis zum 24.02.2013




Gewinne: 2 x 2 Kinotickets für die Weltpremiere in München
                   3 x 2 Kinotickets plus Poster (Kinostart: 14.03.2013)
Teilnahme bis zum 23.02.2013




Gewinne: 3 x Filmpakete mit 2 Kinotickets plus Poster
Achtung: Teilnahme bis 10.02.2013



***UPDATE***








Gewinne: 1 x 2 Kinotickets für die Weltpremiere in München 
                  mit Bahnreise und Hotelübernachtung
Teilnahme bis zum 24.02.2013




Gewinne: 5 x 2 Kinotickets für die Premiere in Erfurt am 7.03.2013
Teilnahme bis zum 3.03.2013



Viel Glück euch allen!

Gewinnspiel und Filmausschnitt Nr. 1

Uiuiui, dank so tollen Fans wie Noa und Fabi stellen wir euch nun zwei neue Videos von und mit und für Rubinrot-der Film und Maria und Jannis vor und los!



Maria und Jannis stellen den Film vor und Hairkiller-Gewinnspiel:


Zu dem Gewinnspiel: HIER könnt ihr daran teilnehmen und Kinotickets zur Weltpremiere von Rubinrot-der Film in München gewinnen oder Kinotickets plus Poster. Vielleicht sehen wir die glücklichen Gewinner auch auf der Premiere ; )



 ACHTUNG! Wer sich diesen Ausschnitt (Nr. 1) lieber im Kino anschauen will und nicht schon "gespoilert" werden will, drückt jetzt nicht, ich wiederhole, nicht auf das liegende Dreieck alias Play-Button.





Oh, Jesus! (engl. Aussprache) Ist das nicht... Wow! Justine del Corte spielt richtig gut! Und der Blick von Gwenny als sie den Üt aufgesetzt bekommt ^.^ Wie ging der nochmal? 


Ah ja, genau! XD GENIAL!



Quellen: YT und Filmstars

Film-Tagebuch von Katharina Schöde

Katharina Schöde, Drehbuchautorin/Produzentin von Rubinrot-der Film, hat nun ihr Film-Tagebuch von der Idee über die Planung bis zur Umsetzung und Fertigstellung veröffentlicht. Spannend erzählt sie die einzelnen Schritte, wie es überhaupt zu der Adaption von Rubinrot (das Buch) gekommen ist und was sich danach alles ereignet hat.


Nachzulesen hieaar:


klick for big




klick for big, too




Danke an Noa ; )


Quelle: Film-Blog

Mittwoch, 6. Februar 2013

Making-of Video zum Kinostart

Nun ist auch ein ganz hübsches, lustiges und interessantes Video vom Dreh des Film veröffentlicht worden. Zu sehen auf der Seite TrailerLounge. Und Action!


UPDATE: Nun auch hier der B-Roll Making-of Trailer:






Quelle: Hier

Pressetext zu Rubinrot



Auf der Webseite Deutsche Film- und Medienbewertung ist nun folgender Artikel erschienen, der uns Fans ein süßes Lächeln auf's Gesicht zaubert. Es geht - na klar - um Rubinrot-der Film, dieser übrigens am 5. März 2013 Weltpremiere in München feiern wird. Oh ja, und wie wir uns darauf freuen! Wuuuh! Und nun ein paar Auszügchen aus dem Artikel:


Auszüge aus dem Pressetext Rubinrot:

[...] Das Fantasy-Abenteuer für Jugendliche, bekannt als Auftakt der sogenannten „Edelstein-Trilogie“,* war auch international ein Riesenerfolg. Nun startet die Verfilmung von Felix Fuchssteiner in den Kinos. Die gelungenen Special Effects und die mitreißende Musik lassen oftmals vergessen, dass es sich um eine deutsche Produktion handelt. Gwendolyn selbst ist eine moderne Heldin, glaubwürdig verkörpert von Nachwuchstalent Maria Ehrich. Ihr zur Seite steht Jannis Niewöhner als Gideon, der die weiblichen Zuschauer im Sturm erobern wird. [...] RUBINROT ist gelungene Genre-Unterhaltung, die wie gemacht ist für das junge Zielpublikum. Und die Lust macht, in die Zeit zu reisen, bis hin zum nächsten Teil.

So, nun müssten auch die leisesten Zweifel bezüglich der deutschen Produktion gewichen sein. Der Film wird einfach GROSS. In der Jurybegründung gibt es ebenfalls Lob:

Dieses Fantasy-Epos ist maßgeschneidert für ein junges weibliches Publikum. [...] Natürlich gehen die Filmemacher davon aus, dass die meisten Zuschauerinnen die Bestseller von Kerstin Gier gelesen haben, auf denen dieser Film als erster von dreien basiert. Aber der Film braucht dennoch eine Weile, bis er ins Fließen kommt. [...] am Wichtigsten ist es für sie (Gwenny), die Rätsel der Geheimorganisation zu lösen, die sie und Gideon auf die Zeitreisen schickt und deren Herrscher ein düsterer, mit übernatürlichen Kräften ausgestatteter Adeliger in der Vergangenheit ist. Die gesamte Geschichte spielt in London und es ist dem Filmteam gelungen, mit erstaunlich wenigen an Originalschauplätzen gedrehten Aufnahmen, nahezu immer einen authentischen Eindruck zu vermitteln. [...] In „RUBINROT werden viele Erzählstränge begonnen und keiner zu Ende geführt, denn der Film ist eindeutig als der Beginn einer Fortsetzungsreihe konzipiert. Dafür gelingt es, diese Fantasy Welt so interessant und spannend zu gestalten, dass Neugierde auf die nächsten Teile geweckt wird. Und zumindest auf einer Ebene wird den Zuschauerinnen ein befriedigendes Ende gewährt: Es kommt zum ersten Kuss zwischen Gideon und Gwendolyn.


Uiuiui! Na, wenn das sich nicht supidupi anhört. Ein MUSS reingehen ist hier angebracht. Was mich persönlich interessiert, wie und wo die Geschichte geändert wurde oder wo Geschichtsteile original vom Buch übernommen wurden. Und weitere Fragen tun sich auf: Werden die Schauspieler ihren Rollen gerecht? Verfallen wir auch dem Charme vom Eichhörnchen? Sehen/hören wir doch noch Xemerius? Und am wichtigsten: wird man es schaffen in den Kinosaal zu kommen, ohne das Popcorn runter zu werfen?? Es bleibt spannend... 




Quelle: FBW

*Anmerkung der Bloggerin: Yaaay! Edelstein-Trilogieeee!

Sonntag, 3. Februar 2013

Jubiläum der Edelstein-Trilogie Fanseite


Heute vor drei Jahren am 3. Februar wurde die Edelstein-Trilogie Fanseite gegründet!

Drei.
Eine tolle Zahl mit wunderbaren
Assoziationen, z.B.
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel,
Drei Chinesen mit dem Kontrabass,
Die drei ???,
Drei Engel für Charlie,
Dreisatz...oh, Moment...

Wir bedanken uns bei den Lesern dieser Fanseite, dafür, dass ihr sogar wiedergekommen seid, als ihr gesehen habt wie es hier zugeht und dafür, dass es sich nicht mehr nach inneren Monologen anfühlt, wenn wir unsere Blog-Einträge verfassen. :) Natürlich geht unser Dank auch an Kerstin Gier, für...alles. Und an die lieben Filmmenschen von mem-film und Co. Oh, und natürlich an Lisa, die unsere Facebookseite so wunderbar und ohne Bestechung verwaltet und lebendig hält! :)
(Und ja, auch im Laufe der vergangenen drei Jahre sind 
unsere Dankesreden nicht besser geworden...^^)

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!